Wildbret PDF Drucken E-Mail

Wildfleisch aus den Revieren der Kreisgruppe Landshut

 

Wer sich gesund ernähren will, benötigt Lebensmittel von entsprechender Güte und Qualität.

Zudem sollte auch die Herkunft bekannt sein. Wenn sie wissen wollen was sie essen,

dann sind sie mit Wildfleich, welches in der Jägersprache auch Wildbret genannt wird, bestens versorgt.

Wildbret ist ein naturbelassenes  Nahrungsmittel, welches frei von schädlichen Fremdstoffen und

Hormonen ist mit hohen Nähr- und Energiewerten. So liegt z.B. der durchschnittliche Eiweissgehalt

unseres heimischen Wildfleisches bei ca. 22%.

 

Wildfleich ist sehr cholesterinarm und reich Mineralien, wie z.B. Kalium und Phosphor. Auch wichtige

Spurenelemente sind reichlich vorhanden. Außerdem liefert Wildfleich die für den Körper wichtigen

Omega-3 Fettsäuren.

 

Wenn sie sich gesund ernähren wollen und Interesse an heimischem Wildfleisch haben, nehmen sie

Kontakt mit unseren Hegegemeinschaftsleitern auf.

Diese werden Ihnen sagen, von welchen Jägern sie Wildfleisch beziehen können.

 

 

      bitte anklicken =>  Wildbrethygiene

 

Ansprechpartner der jeweiligen Hegegemeinschaften:

 

HG 10 : Ernst Sautner,Tel.: 08702/400

HG 11 : Christian Högl,Tel.: 08703/455

HG 12 : Christoph Dusch,Tel.: 0871/430027

HG 13 : Biberger Hubert  08708/929979

HG 14 : Martin Graf,Tel.: 08709/631

HG 15 : Franz Xaver Nettinger, Tel.: 0871/53747

HG 16 : Josef Pusl, Tel.: 08702/2668

HG 17: Josef Altinger, Tel.: 08731/395410

 

 

Zum Thema Wildzubereitung wurde vom Bayerischen Jagdverband ein entsprechendes Kochbuch (bitte anklicken)

herausgegeben, welches sie direkt beim BJV beziehen können.

 

                            wildkochbuch-on